Programmierkurs für Geflüchtete und internationale Studierende

  Hörsaal Urheberrecht: © Webteam RWTH Aachen

Ansprechpartnerin

Name

Azadeh Hartmann-Alampour

Koordination Flüchtlingshilfe; Fast-Track-Bachelor-Admission

Telefon

work
+49 241 80 92696

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Telefon

work
+49 241 80 94528

E-Mail

E-Mail
 

Der Lehrstuhl für Algebra und Darstellungstheorie bietet in Zusammenarbeit mit dem Hochschulbüro für Internationales einen Programmierkurs für Geflüchtete und internationale Studierende an. Die Ziele dieses kostenlosen Kurses sind:

  • Vorbereitung auf ein Studium an einer deutschen Hochschule
  • Programmieren lernen
  • Souveräner Umgang mit dem Computer
  • Kennenlernen der RWTH Aachen University

Der Kurs findet vom 14.08.2021 bis zum 25.09.2021 samstags (10:00-14:00 Uhr) sowie mit zwei Fragestunden mittwochs (10:00-11:30 Uhr) und donnerstags (11:00-12:30 Uhr) statt.

Flyer:

Flyer Programmierkurs

Akademische Flüchtlingshilfe - Kooperation DAAD & RWTH